Anleitung und Verwendung

navodA

Der Klemmbügel benötigt eine Auflage am Türrahmen (Pos. A) von mindestens 5 mm, der Türstock (Pos. B) darf nicht breiter als 30 cm sein. Der Kinderhüpfsitz „Hopsa“ ist für Türen bis zu einer maximalen Höhe von 2,15m geeignet.

navodB

Die Klemmbügel werden auseinandergezogen, auf den Türrahmen gelegt und durch die Rückholfeder wieder zusammengedrückt. Der Kinderhüpfsitz „Hopsa“ ist gebrauchsfertig. Die Klemmwirkung der Bügel erfolgt durch das Eigengewicht des Kindes durch Zug nach unten, wobei die Klemmbügel durch ihre Scherenform oberhalb des Türrahmens zusammengepresst werden. Bitte überprüfen Sie im belasteten Zustand (mit eingesetztem Kind) die Länge der Gurte (Pos. C).

 

Komplette Anleitung finden Sie im Karton mit dem Hopsa-produkt. Hier es handelt nur um kurzen Ausschnitt, damit sieht man wie einfach kan man Hopsa nutzen. 

Hopsa_upevneni